Meine Favoriten:


* Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.




LaVita familia

Informationen zu LaVita familia

Maße:
13,57 x 9,32 m
Kniestock:
150 cm
Dachform:
Satteldach 33°
Nutzfläche:
212,59 m²

Grundriss herunterladen

Ausreichend Platz für die ganze Familie

Mehrgenerationenhäuser werden immer mehr zum Trend

Insbesondere in Großstädten und städtischen Regionen sind Baugrundstücke häufig rar und zumeist auch sehr teuer. Ein Mehrgenerationenhaus zu bauen kann daher eine gute Alternative sein, um dennoch großzügigen Wohnraum zu schaffen.

Dank seiner architektonischen Eigenschaften ist es auch dazu geeignet, das Zusammenleben verschiedener Generationen unter einem Dach zu gewährleisten, also als Mehrgenerationenhaus zu fungieren. Diese noch vergleichsweise neue Wohnform ist seit einigen Jahren stark im Kommen. Die Bewohner haben in der Regel  ihre eigenen Räume, wobei Senioren vorrangig im Erdgeschoss, Paare, Familien oder Singles eher in den oberen Etagen untergebracht sind.

Da Jung und Alt in einem Mehrgenerationenhaus unter einem Dach leben, können dort die Vorzüge ehemals weit verbreiteter Großfamilien auch in der heutigen Zeit genutzt werden. So können beispielsweise junge Familien davon profitieren, dass Senioren in die Rolle der Großeltern schlüpfen und die Kinderbetreuung übernehmen. Im Gegenzug können die älteren Bewohner auf Unterstützung beim Kochen oder Einkaufen zählen.

2-Familienhaus als Effizienzhaus 40

Das Haus der Familie Ederer wurde als Zwei-Familienhaus gebaut. Mit zwei großen Wohnungen im Erdgeschoss und Dachgeschoss. Somit können Sie von einer mehrfachen Förderung der KfW-Bank profitieren und bei der Finanzierung ihres Hauses bares Geld sparen. Denn FischerHaus baut standardmäßig  Effizienzhaus 40.

Durch den geringen Heizbedarf, den das Haus benötigt, um mit Warmwasser und Heizung versorgt zu werden, reduzieren sich auch die Nebenkosten auf ein Minimum.  Der durchschnittliche Endenergiebedarf eines FischerHauses als Effizienzhaus 40 beläuft sich auf ca. 12 kWh/m²a. Ein FischerHaus befindet sich somit im A+ Bereich der Energieeffizienzklasse.

Zurück zur Übersicht